Anthroposophische Arbeitsfelder im Raum Zürich

Zu dieser Website:

Die vorliegende Website gibt eine Übersicht über die Vielfalt anthroposophisch geprägter Arbeitsfelder in der Region Zürich und Umgebung.

Rudolf Steiner (1861–1925), der Schöpfer der anthroposophischen Geisteswissenschaft, zeigt einen methodischen Weg, wie durch gezielte Schulung der eigenen Persönlichkeit soziale Kompetenzen und praktische Fähigkeiten entwickelt werden können, die sich stärkend und fördernd auf den übenden Menschen und die Gemeinschaft auswirken.

 
„Anthroposophie ist ein Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Weltenall führen möchte.“
R. Steiner, 1924
 

Das Charakteristische der hier aufgeführten Einrichtungen, Organisationen und Personen ist, dass sie sich bemühen, auf ihrem individuell geprägten Erkenntnisweg die Geisteswissenschaft für ihre Arbeitsfelder fruchtbar zu machen.

Zu Anthrozürich:

Unter dem Namen Anthroposophische Arbeitsfelder im Raum Zürich haben sich seit 2008 Vertreterinnen und Vertreter anthroposophischer Einrichtungen in der grösseren Region Zürich getroffen, um sich kennenzulernen und sich über das Kernanliegen, Stärkung und Erweiterung der anthroposophischen Arbeit im Einzelnen wie im Gesamten zu beraten.

An den bisherigen Frühlings- und Herbsttreffen wurden einzelne Arbeitsfelder vorgestellt und Einrichtungen besucht. In unserer sich schnell verändernden Welt wurden Fragen nach der Substanzbildung durch Pflege und Entfaltung geistiger Kräfte bearbeitet. Anliegen und Probleme wurden ausgetauscht. Wertvolle Begegnungen und Anregungen im Netzwerk verschiedenster Berufsfelder und Aufgaben fanden statt. Berichte dazu findet man auf der Webseite unter Berichte.

Erste Ergebnisse dieser freien Zusammenarbeit unter Anthrozürich sind:

  • Das vorliegende Adressverzeichnis mit den Portraits und Beschrieben der einzelnen Einrichtungen sowie allgemeinen Einführungen zu den Arbeitsbereichen.
  • Die Webseite: www.anthrozueri.ch mit Hinweisen auf aktuelle Veranstaltungen. Sie basiert auf dem gedruckten Adressverzeichnis, welches laufend ergänzt und aktualisiert werden kann.
  • Veranstaltungen zu Zeitfragen wie z.B. das Kolloquium "Wieviel Erde braucht der Mensch?" vom September 2012 mit Entwürfen zur Erneuerung des Wirtschaftslebens.

Die Initiative Anthroposophische Arbeitsfelder im Raum Zürich steht in Verbindung mit der Konferenz Anthroposophischer Arbeitsfelder in der Schweiz.

Verantwortliche:
Initiativgruppe Anthroposophische Arbeitsfelder im Raum Zürich
Redaktion:
Franz Ackermann, Franz Ott, Peter Kunz, Cristobal Ortin, Judith Peier, Thomas Krayer, Willi Lässer (Sekretariat)
Postkonto:
40-33731-9 Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz, 4143 Dornach
Vermerk: Anthroposophie Raum Zürich
Bemerkung:
Die Adresseinträge und Beschriebe der Personen und Institutionen verantworten diese selbst. Das Adressverzeichnis beansprucht keine Vollständigkeit, die Einträge erfolgten auf Wunsch der Beteiligten.

Die Wiedergabe von Texten ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Redaktion und unter Quellenangabe möglich.

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die Verantwortlichen für diese Seite respektive die einzelnen Redakteure (im Folgenden "Autor" genannt) übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, wird jegliche Haftung ausgeschlossen.


3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.


5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.